Aufsteiger

Wer mehr Geld für seinen Musikgenuss investiert hat, wird in der Aufsteiger-Klasse mit kleinen bis großen Aufbauten bedient. Voraussetzung zur Aufnahme in diese Kategorie ist gute Fertigung und Serientreue, womit eine deutlich geringere Neigung zu Klangfehlern einher geht. Nicht zwingend ist dagegen ein aalglatter Frequenzschrieb, an dem ein Lineal geeicht werden kann. Verschiedenem Hörgeschmack soll hierin ebenso Rechnung getragen werden wie auch dem zweitwichtigstem Thema des Boxenbaus, dem Frauen-Akzeptanz-Faktor, auf Neudeutsch WAF.  Klanglich bietet diese Klasse ein hohes Niveau, allerdings ist der Dynamik-Umfang begrenzt. Bei sehr geringem Pegel klingt der Bass etwas "dünner", bei sehr großem reißt der Hochtöner aus.
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)